Prime-Date - Partnersuche für Beziehungen mit Niveau

Prime-Date Test (offline)

Prime-Date Test und ErfahrungDas Datingportal Prime-Date gibt es erst seit 2010. Das Portal hat sich zum Ziel gesetzt, Erwachsenen Menschen die Möglichkeit zu geben, sich auf eine unkomplizierte und sichere Art und Weise kennenzulernen, zu flirten oder auch ein Treffen zu vereinbaren. Prime-Date ist dabei aber keine klassische Seitensprung-Agentur, sondern vielmehr ein Art Treffpunkt mit vielen Varianten für verschiedene Bedürfnisse. Erfahren sie mehr im Prime-Date Test:

 

Hinweis:
Der Service von Prime-Date wurde zum 22.08.2017 eingestellt.
Sollten Sie noch Fragen zum Dating-Portal haben, dann wenden Sie sich mit Ihrem Anliegen direkt an service@prime-date.com

Unser Prime-Date Test – Partnersuche für Beziehungen mit Niveau

Die Angebotspalette der Datingagentur ist vielseitig. Sie reicht von einem harmlosen Flirt über einen Kinobesuch oder ein Abendessen, bis hin zu einem Treffen erotischer Natur. Allerdings versteht sich Prime-Date nicht als eine Partnerschaftsvermittlung im herkömmlichen Sinn, denn wer einen Mann oder eine Frau fürs Leben sucht, der ist hier falsch. Auch eine reine Flirtbörse ist die Datingagentur nicht, denn jeder der sich anmelden will, wird darauf hingewiesen, dass Chatten alleine nicht das Ziel ist.

Das Portal achtet auf eine hohe Diskretion und besonders auf die Anonymität, denn es werden weder Ortsangaben noch Fotos veröffentlicht, es sei denn, die Mitglieder stimmen zu. Die Registrierung ist kostenlos und wer sich anmelden möchte, der muss zunächst eine grobe Vorauswahl treffen, welche Art von Kontakten bevorzugt wird. Dazu kommen einige Angaben zur eigenen Person, was das Aussehen betrifft und damit ist die Registrierung auch schon abgeschlossen.

Lohnt es sich auf Prime-Date anzumelden?

Den Mitgliedern werden Kontakte garantiert, allerdings muss für eine größere Auswahl bezahlt werden. Alle, die als Premium-Mitglied bei diesem Portal angemeldet sind, haben freien Zugang zu allen anderen Mitgliedern und können diese nach Belieben kontaktieren.

Wie bei vielen anderen Datingportalen, so gibt es auch bei diesem Casual-Dating-Anbieter mehr Frauen als Männer. Es sind nicht nur heterosexuelle Kontakte möglich, auch Homosexuelle und lesbische Frauen können sich auf diesem Portal anmelden.

Fazit zum Prime-Date Test:
Bei dieser Datingagentur spielt die Vielseitigkeit eine Rolle, denn es geht eben nicht nur um die Vermittlung von Seitensprüngen oder Affären, sondern die Mitglieder bekommen auch immer die Möglichkeit, sich unverbindlich zu einem Flirt zu verabreden.


Prime-Date Test – Kurzanalyse


Anzahl der Mitglieder

Über 200.000 Mitglieder in Deutschland.
Täglich kommen ca. 500 neue Mitglieder hinzu.

Geschlechter-Verhältnis

Nach eigenen Angaben 53% Frauen und 47% Männer (Premium-Mitglieder).

Durchschnittsalter

Der Durchschnittsalter liegt bei ca. 30 Jahre

Prime-Date ist online seit

seit 2010

Prime-Date Kosten

Für Frauen ist Prime-Date kostenlos. Männer und Paare ab 19,90 EUR/Monat.

Anmerkung: alle Preisangaben sind ohne Gewähr


Quelle: prime-date.de
Fotos: © Screenshots prime-date.de